Safety 1st Quick Close Treppengitter

Beginnt der Nachwuchs das Haus zu erkunden, lauern überall Gefahren. Manche Bereiche der Wohnung sind vielleicht nicht kindersicher und auch Treppen stellen eine Unfallgefahr dar. Safety 1st lässt sich leicht zwischen Türrahmen setzen oder vor Treppen anbringen. Das Kind sieht durch das Gitter alles und ist auch für die Eltern sichtbar. Geschlossene Türen, die weder das Kind erfreuen, noch den Eltern die Möglichkeit geben, das Kind im Auge zu behalten, werden durch das Schutzgitter vermieden.

Einfacher Schutz ohne zu Bohren

safety1st Quick Close zum Klemmen

Preis: ---

Bewertung von Käufern: 4.0 von 5 Sternen (378 Kundenbewertungen)

Safety 1st lässt sich durch einen Steckmechanismus und Klebeteller einfach einbauen, ohne Bohren, ohne Dübeln und ohne Schrauben. Diese Montageart erlaubt auch ein rasches Versetzen, was viele Vorteile mit sich bringt, auch bleiben keine unschönen Löcher in der Wand zurück.

Das Gitter ist 78 cm hoch und garantiert somit einen Schutz bis zum zweiten Lebensjahr des Kindes. Der Metallrahmen gibt die erforderliche Stabilität und der Öffnungsmechanismus ist kindersicher, für die Erwachsenen jedoch leicht zu bedienen. Einhändig ist das Öffnen in beide Richtungen möglich.

Das Schutzgitter kann in Türstöcke und Treppen von 73 cm bis 81 cm angebracht werden. Zusätzlich ist eine Verlängerung erhältlich, wodurch sich die Breite des Gitters auf 109 cm erweitern lässt.

Die Eltern freuen sich über die einfache Montage

„Zum Öffnen des Gitters müssen zwei Knöpfe gedrückt werden, gleichzeitig mit Daumen und Zeigefinger. Kinder schaffen das nicht“, erzählt eine Mutter über den Öffnungsmechanismus.

Viele Eltern kaufen zwei oder mehr Gitter, so kann die Wohnung wirklich kindersicher gemacht werden. Selbst in sicheren Wohnbereichen können kurzfristig Dinge abgestellt werden, die für Kinder nicht erreichbar sein sollen. Kein Problem, wenn viele Durchgänge durch das Schutzgitter gesichert sind.

Safety 1st wird seinem Namen gerecht

  • Mit Sicherheit besticht die einfache Montage durch das Stecksystem und die Klebeteller
  • Die Stabilität ist durch den Metallrahmen erhöht und der Öffnungsmechanismus überzeugt
  • Auch das separat erhältliche Verlängerungsteil erweist sich als äußerst praktisch
  • Alles in allem stellt Safety 1st ein Gitter dar, das seinem Namen alle Ehre macht